Kollagenpeptide

Kollagen Peptide bieten durch ihre hohe Funktionalität eine Vielzahl von wissenschaftlich belegten Einsatzmöglichkeiten im Bereich Beauty & Sports. So leisten sie einen wichtigen Beitrag für eine gesunde Haut, fördern deine Regeneration, unterstützen dich bei Gelenkbeschwerden und helfen dir beim Abnehmen.

Welche Aufgabe hat Kollagen in unserem Körper?
——————————————————————————-

Kollagen ist der Baustein unseres Körpers und ein Strukturprotein, das etwa 30% unseres Proteinanteils ausmacht (70% Haut / 30% Knochen / 80% Sehnen = 30% Gesamtproteinanteil im Körper).
Proteine wiederum sind lange Ketten von verknüpften Aminosäuren. Aminosäuren sind die Grundbausteine der Eiweiße, welche die Bestandteile des menschlichen Körpers darstellen. Aminosäuren sind extrem wichtig, da sie viele Funktionen und Aufgaben erfüllen, wie zum Beispiel den Aufbau der Eiweiße. Aminosäuren sind im menschlichen Organismus an fast allen Prozessen und Synthesen beteiligt. Besondere Bedeutung haben sie für die Bildung sämtlicher Zellen und Gewebe, sogar einzelner Zellstrukturen. Zudem bestehen die sogenannten Antikörper, Hormone und Enzyme aus Aminosäuren. Die Aminosäuren befinden sich somit in allen festen und flüssigen Substanzen des Organismus.
Die Besonderheit von Kollagen liegt im Vorhandensein von zwei zusätzlichen, spezifischen Aminosäuren, die dem Whey Proteinen fehlen: diese beiden kollagenspezifischen Aminosäuren heißen Hydroxyprolin und Hydroxylysin und besitzen für den Aufbau und Erhalt von Knochen, Zähnen, Knorpeln, Sehnen, Bändern und der Haut eine zentrale Rolle.
Zusätzlich besitzen Kollagen Proteine einen hohen Anteil der beiden Aminosäuren Glycin & Prolin. Glycin ist eine der Hauptstruktureinheiten des Kollagens und besitzt eine entzündungshemmende Wirkung. Zudem ermöglicht Glycin die Verdichtung der drei Polypeptidketten zur kollagentypischen Helix-Struktur, welche die Grundlage der Kollagenfibrillen ist. Kollagenfibrillen wiederum bilden Kollagenfasern, die der extrazellulären Matrix von Bindegewebe ihre einzigartige Struktur und Festigkeit verleihen.

Was sind Kollagenpeptide?
———————————————–

Kollagenpeptide (oder auch Kollagenhydrolysat) sind ein hochverdauliches Protein, das durch die enzymatische Behandlung kollagenreicher Materialien gewonnen wird. Blend Republic® nutzt hochwertige Kollagenpeptiden, die von Weiderindern aus Südamerika als natürliche Quelle gewonnen werden. Durch den enzymatischen Abbau von Proteinen in kleinere Peptide entstehen bioaktive Peptide, die vom menschlichen Körper leicht absorbiert werden können. Bereits 15 Minuten nach der Einnahme können die Kollagenpeptide im Blut nachgewiesen werden. Das Vorhandensein von Aminosäuren und Peptiden im Blutkreislauf erreicht nach 1-2 Stunden ein Maximum und bleibt bis zu 6 Stunden im Blutkreislauf.
Als reine Proteinquelle bestehen die Blend Republic®-Kollagenpeptide aus einer einzigartigen Kombination von Aminosäuren, die 8 von 9 für unseren Körper essentielle Aminosäuren enthalten. Im Gegensatz zu anderen Proteinen sind die Blend Republic®-Kollagenpeptide reich an Hydroxyprolin, das ein wichtiger Bestandteil der Kollagenproteine ist. Es ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Glycin und Prolin. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass Kollagenpeptide das Zellwachstum von Haut-, Knochen- und Knorpelzellen anregen. Somit eignen sich Blend Republic®-Kollagenpeptide sowohl für die Regeneration nach deiner Sporteinheit als auch zur Unterstützung bei Überlastungsschäden von Sehnen, Bändern und Knochen, sowie zur Verbesserung des Haut- und Bindegewebes (z.B. bei Cellulite).

Kollagenpeptide für Innere Schönheit & Personal Care
—————————————————————————————-

Kollagene sind besonders wichtig für die Festigkeit und Elastizität der Haut. Daher wird angenommen, dass Veränderungen in ihrer Anzahl und Struktur für die Faltenbildung, den Verlust der Hautglätte, die Hydratation und die Festigkeit verantwortlich sind. Eine plazebokontrollierte Doppelblindstudie an Frauen im Alter zwischen 35 und 55 Jahren wurde durchgeführt, um die positive Wirkung der oralen Einnahme von Kollagenpeptiden auf die mechanischen Eigenschaften der Haut sowohl vor als auch nach einer achtwöchigen Behandlungszeit zu untersuchen. Insgesamt wurden 54 Frauen nach strengen Einschlusskriterien ausgewählt und ihre Hauteigenschaften genau überwacht. Die Gruppe wurde in zwei Gruppen aufgeteilt: eine Placebo-Gruppe mit 28 Frauen und eine Kollagen-Gruppe mit 26 Frauen. Während der Studie wurden entweder 0g oder 10g Kollagenpulver einmal täglich über ein Pulvergetränk eingenommen.
Bessere Hautfestigkeit und Elastizität. Die tägliche Einnahme von Kollagenpeptiden führte zu Verbesserungen der biomechanischen Eigenschaften der Haut. Nach 56 Behandlungstagen zeigte die Gruppe mit der Kollagen Einnahme eine bessere Hautfestigkeit und Elastizität im Vergleich zur Placebogruppe.
Signifikante Verbesserungen der Hautbefeuchtung. Die Studie zeigte, dass die tägliche orale Einnahme von 10g Kollagenpeptiden die Hautfeuchtigkeit der Wange nach 56 Tagen signifikant verbessert. Die Ergebnisse, die mit einem Corneometer gemessen wurden, zeigten eine Erhöhung des Feuchtigkeitsniveaus um bis zu 14%. Zusätzlich zu den Messungen mit einem Corneometer ist der visuelle Effekt der Moisture Map ein klarer Beweis für die verbesserte Hautfeuchtigkeit als Folge der täglichen oralen Einnahme von Kollagenpeptiden nicht nur im Bereich der Schläfen, sondern auch am Unterarm.
Selbsteinschätzung der Freiwilligen. Während der Studie wurden von allen Freiwilligen subjektive Fragebögen beantwortet, um die kosmetischen Eigenschaften und die Wirksamkeit der getesteten Produkte zu bewerten.  Die Gruppe, die mit der Einnahme von Kollagenpeptiden behandelt wurde, zeigte eine bessere Wahrnehmung der Produktwirksamkeit im Vergleich zur Placebogruppe, was die Wirksamkeit betrifft: Hautfeuchtigkeit – Festigkeit der Haut – Aussehen der Haut – Gesamtverbesserung des Zustands und des Aussehens der Haut. Diese klinische Studie hat die positiven Auswirkungen der oralen Einnahme von 10g unseren Kollagenpeptiden auf die Hautelastizität, die Festigkeit sowie die Hautfeuchtigkeit nach 56 Tagen nachgewiesen.

Kollagenpeptide für Gelenke, Sehnen und Knochen
—————————————————————————————-

Eine hohe Lebensqualität geht immer einher mit der Aufrechterhaltung der eigenen Mobilität. Während des gesamten Lebens ist der menschliche Körper ständig verschiedenen Anstrengungen ausgesetzt, was sich auf die unterstützenden Elemente des Körpers wie Knochen und Gelenke auswirkt. Daher können mit dem Alter eine Reihe von Skeletterkrankungen auftreten. Die häufigsten Krankheiten sind Osteoporose und Osteoarthritis.
Kollagenpeptide, ein natürlicher und innovativer Bestandteil für die Gesundheit von Knochen und Gelenken. Die Suche nach natürlicheren und komfortableren Möglichkeiten, die Aktivitäten des täglichen Lebens fortzusetzen, ist ein globaler Trend. Neben medizinischen Lösungen mit Nebenwirkungen auf die Langzeittherapie wenden sich die Verbraucher natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln zu, da diese einen größeren gesundheitlichen Nutzen bieten. Durch die enzymatische Aufspaltung des Kollagens in kleinere Peptide erhält man bioaktive Kollagenpeptide, die schnell im Blutstrom absorbiert werden und an Ort und Stelle wirken können. Kollagenpeptide für deine Knochen & Gelenke. Eine Reihe von In-vitro- und In-vivo-Studien legen nahe, dass oral verabreichte Kollagenpeptide (10 g während 24 Wochen) günstige Auswirkungen auf den Knochenstoffwechsel haben können. Kollagenpeptide stimulieren die Osteoblastenproliferation und die Kollagengenexpression und hemmen gleichzeitig die Knochenresorption durch Osteoklasten. Die Kombination der Wirkungen führt zu einer erhöhten Mineraliendichte und physischen Stärke der Knochen. Weitere wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass eine tägliche orale Einnahme von 10 g Kollagenpeptiden positive Auswirkungen auf die Gelenke haben und Schmerzen lindern, die Mobilität erhalten und Behinderungen minimieren kann. Größere Auswirkungen werden bei aktivitätsbedingten Schmerzen nach 3 bis 6 Monaten Supplementation beobachtet. In-vitro-Studien berichten über die positive Wirkung oral verabreichter Kollagenpeptide vom Typ I mit molekularen Gewichtsverteilung von 2-10 kDa auf die extrazelluläre Matrixsynthese von Kollagen, Proteoglykan und Elastin durch Chondrozyten im Knorpel. Dies führt zu einer verringerten Knorpelgewebedegeneration und letztendlich zu geringeren Schmerzen und einer erhöhten Mobilität.

Kollagenpeptide als Sporternährung
————————————————————–

Kollagenpeptid, ein einzigartiges Protein für die Sporternährung. Proteine sind eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel, das an Sportler und aktive Personen vermarktet wird, da es die Leistung auf verschiedene Weise verbessern kann. Während des Trainings können Proteine Energie liefern, und spezifische Proteine wie Kollagenpeptide wirken als Schutzmittel für die Gelenke und Sehnen. Nach dem Training hilft es, Muskelgewebe zu regenerieren, geschädigte Strukturen zu reparieren, die Immunfunktion aufrechtzuerhalten und die Ermüdung zu verzögern. Wissenschaftliche Studien deuten darauf hin, dass erhöhte Serotoninspiegel Müdigkeit verursachen können. Freies Tryptophan(fTRP) ist eine Vorstufe von Serotonin und gelangt zur Bildung von Serotonin in die Gehirnzellen. Während eines längeren aeroben Ausdauertrainings kann Muskelglykogen abgereichert werden, und der Muskel kann seine Abhängigkeit von verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA) – Valin, Leucin, Isoleucin – als Brennstoff erhöhen, wodurch das Verhältnis von BCAA:fTRP im Plasma verringert wird. Weil BCAA und fTRP um den Eintritt ins Gehirn konkurrieren, würde ein niedriges BCAA:fTRP-Verhältnis den Eintritt von fTRP ins Gehirn erleichtern, und somit die Bildung von Serotonin. Eine BCAA-Supplementierung kann die Ermüdung des Zentralnervensystems verzögern, indem das BCAA:fTRP-Verhältnis erhöht und die Bildung von Serotonin gehemmt wird. Da das Kollagenpeptid BCAA’s enthält, während kein Tryptophan vorhanden ist, könnte es helfen, die körperliche Ermüdung zu verzögern. Diese Ergebnisse beweisen, dass die in den Kollagenpeptiden vorhandenen spezifischen Aminosäuren eine positive Wirkung auf die Muskelerholung nach dem Training haben könnten. Eine andere Studie zeigt, dass Kollagenpeptide neben anderen Vorteilen eine starke antioxidative Aktivität haben, die die Muskeln vor Schäden schützen könnte.

Kollagenpeptide zum Management deines Gewichts
—————————————————————————————–

Lang anhaltende Sättigung! Es ist bekannt, dass sich niedrige Kohlenhydrat- und eiweißreiche Diäten positiv auf das Körpergewicht auswirken können. Darüber hinaus können die Kombination der spezifischen Ernährung und sportliche Aktivitäten dazu beitragen, das Gewicht und die Körperfettmasse zu reduzieren. Mehrere in vivo-Experimente zeigen, dass Proteine deutlich sättigender sind als andere Makronährstoffe. Dies liegt an der Aktivierung mehrerer spezifischer neuronaler Sender, die an der Sättigung beteiligt sind. Wissenschaftlich nachgewiesene Effekte unserer Kollagenpeptide: Eine klinische Studie, durchgeführt mit unseren Kollagenpeptiden, bewertet die Wirkung von Kasein, Soja, Molke, Alpha Lactalbumin, Kollagenpeptide und Kollagenpeptide + Tryptophan (TRP) in zwei Konzentrationen (10 und 25%) während des Frühstücks. Die Wirkung wurde gemessen durch die Energieaufnahme beim Mittagessen, das 3 Stunden nach dem Frühstück angeboten wurde. Die Studie umfasste 30 gesunde männliche und weibliche Freiwillige mit normalem Gewicht und zwischen 18 und 45 Jahre alt. Kollagepeptide und Kollagenpeptide + TRP angereichertes Frühstück verursachte einen signifikanten Anteil von ~20 niedrigere Energieaufnahme beim Mittagessen im Vergleich zu Kasein- und Sojafrühstücken bei beiden Proteinkonzentrationen. Die reduzierte Energieaufnahme von 20% war verbunden mit einer ~40%igen Reduzierung des Appetits. Es ist somit wissenschaftlich belegt, dass unsere Kollagenpeptide andere Proteine hinsichtlich eines lang anhaltenden Sättigungsgefühls  bzw. verzögertem Hunger, übertreffen. Blend Republic®-Kollagenpeptide sind die ideale Proteinquelle für deine Diät zur Gewichtskontrolle.